Gebrüder Grimm Märchen

Gebrüder Grimm Märchen

Die Märchen der Gebrüder Grimm sind die bekanntesten deutschen Haus- und Kindermärchen, weltbekannt und sogar in 160 Sprachen übersetzt. Die zwei Sprachwissenschaftler und Volkskundler gehören zu den „Gründungsvätern“ der Germanistik und haben mit den Gebrüder Grimm Märchen das wohl bekannteste Buch deutscher Sprache herausgebracht.

Die schönsten Märchen der Gebrüder Grimm

Grimms Märchen (Cabra-Lederausgabe)
Grimms Märchen (Cabra-Lederausgabe)
Gebundene Ausgabe, 944 Seiten
Preis*: 14,99 €

Mehr Details auf Amazon*

Das Leben der Brüder Grimm

Jakob Ludwig Karl Grimm
geboren: 4.1.1785 in Hanau
gestorben: 20.9.1863 in Berlin

Bruder Wilhelm Karl Grimm
geboren: 24.2.1786 in Hanau
gestorben: 16.12.1859 in Berlin

Studium und Anfangsjahre

Kinder- und Hausmärchen: Ausgabe letzter Hand mit den Originalanmerkungen der Brüder Grimm. Drei Bände in einer KassetteDie Brüder Grimm gehören noch zu einer Wissenschaftlergeneration, aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts, auf die sich später die Deutsche Philologie als „Gründungsväter“ oder „-heroen“ in besonderem Maße berief. Sie sind für die breite Mehrheit der nichtwissenschaftlichen Nachwelt (insbesondere für Kinder) vorallem durch die Erzählsammlung „Kinder- und Hausmärchen“ bekannt.

Zusammen entschieden sie sich dafür das Studium der Rechtswissenschaften in Marburg aufzunehmen. Allerdings schloss nur Wilhelm dieses 1806 mit Erfolg ab. Jakob nahm dagegen 1805 als Mitarbeiter und „Hilfskraft“ an einer Studienreise seines Lehrers Friedrich Carl von Savigny nach Paris teil, bei der er viel über die moderne wissenschaftliche Archivarbeit lernte. Nach einer kurzen Zeit als Verwaltungsbeamter in Kassel, wechselte er in die Bibliothekslaufbahn und betreute u.a. die Privatbibliothek des Königs -Jérôme im von Napoleon gegründeten Königreich Westphalen. Auch nach der napoleonischen Herrschaft konnte er sich im Staatsdienst halten und nahm 1815 sogar am Wiener Kongress teil, wechselte aber 1816 wieder in die Bibliothekarslaufbahn, die ihm mehr lag. Auch Jakob übernahm ab 1814 eine Bibliothekarsstelle in Kassel. Beide blieben bis 1829 in hessischen Diensten an der Kasseler Bibliothek, bevor sie 1830 als Bibliothekare und Professoren nach Göttingen übersiedelten.

Schwere Zeiten für die Brüder Grimm

Die Laufbahn der inzwischen europaweit renommierten Brüfer Grimm bekam 1837 einen großen Knick, denn sie gehörten zu den Mitunterzeichnern einer Protestation Göttinger Professoren (den „Göttinger Sieben“), die sich gegen die Aufkündigung der liberalen Verfassung durch König Ernst Augusts von Hannover, wandten. Aus ihrer Sicht war dieser herrscherlicher Akt als Rechtsbeugung zu verstehen. Daraufhin wurden alle 7 Unterzeichner entlassen und 3 von ihnen, u.a. auch Jakob Grimm, ausgewiesen. Die Brüder zogen daraufhin wieder zurück nach Kassel. Allerdings behinderte die politische Publizität, die mit dem Namen Grimm nunmehr verbunden war, die schnelle Berufung auf eine andere Bibliotheks- und Professorenstelle in Deutschland.

Erst König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen ermöglichte 1840 eine Mitgliedschaft der Grimms an der Akademie der Wissenschaften zu Berlin. Mit dieser bekamen sie gleichzeitig das Recht Vorlesungen an der Universität zu halten. Bis dahin hatte sie sich mit Hilfe des Leipziger Verlegers Salomon Hirzel und der Vorbereitung des groß angelegten Projekts eines Deutschen Wörterbuchs, finanzielle Unabhängigkeit gesichert.

Trotz ihres Engagement und der Anerkennung zogen sich die Brüder Grimm, von der politischen Entwicklungen enttäuscht, bald aus dem aktiven politischen Leben zurück. Von da an standen die Berliner Jahre bis zum Tod der Brüder im Zeichen ihrer Arbeit am Deutschen Wörterbuch, dessen erster Band 1854 erschien. In Erinnerung werden Sie mit den Gebrüder Grimm Märchen besonders den Kindern von heute bleiben.

Die Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm

Besondere Popularität erlangten die Brüder Grimm vor allem durch ihre Kinder- und Hausmärchen, die heute das wohl bekannteste Buch deutscher Sprache sind. Aus einigen Erzählskizzen und Exzerpten stellten die Grimms zwischen 1812-15 eine eigene Sammlung von Märchentexten zusammen. Die Märchen galten den Brüdern zunächst als „volkspoetische Zeugnisse“ und „Reste urdeutschen Mythus“ und waren, wie die eigene Sammlung Deutscher Sagen (1816-18), vornehmlich als Quellenmaterialien für eine projektierte „Geschichte der deutschen Poesie“ gedacht.

Von der zweiten Auflage an bis zur Ausgabe letzter Hand (1857) verantwortete Wilhelm Grimm allein die Märchenredaktion der Gebrüder Grimm Märchen und beförderte die Tendenz zum Kinderbuch. Ein Grund für die weite Verbreitung der Werke ist nicht zuletzt die Tatsache, dass auch eine einbändige Auswahledition erschien.

Gebrüder Grimm Märchen und Weiteres zum Lesen:

Grimms Märchen (Cabra-Lederausgabe)
Grimms Märchen (Cabra-Lederausgabe)
Gebundene Ausgabe, 944 Seiten
Preis*: 14,99 €

Mehr Details auf Amazon*
Kinder- und Hausmärchen: Ausgabe letzter Hand mit den Originalanmerkungen der Brüder Grimm. Drei Bände in einer Kassette
Kinder- und Hausmärchen: Ausgabe letzter Hand mit den Originalanmerkungen der Brüder Grimm. Drei Bände in einer Kassette
Gebundene Ausgabe, 1506 Seiten
Preis*: 34,00 €

Mehr Details auf Amazon*
Grimms Märchen. Vollständige Ausgabe
Grimms Märchen. Vollständige Ausgabe
Gebundene Ausgabe, 943 Seiten
Preis*: 9,95 €

Mehr Details auf Amazon*
Grimms Märchen: Gesamtausgabe
Grimms Märchen: Gesamtausgabe
Gebundene Ausgabe, 640 Seiten
Preis*: 7,95 €

Mehr Details auf Amazon*
Deutsche Sagen - Vollständige Ausgabe (mit den Illustrationen von Otto Ubbelohde)
Deutsche Sagen - Vollständige Ausgabe (mit den Illustrationen von Otto Ubbelohde)
Gebundene Ausgabe, 656 Seiten
Preis*: 9,95 €

Mehr Details auf Amazon*
UNGEMEIN EIGENSINNIGE AUSWAHL UNBEKANNTER WORTSCHÖNHEITEN AUS DEM GRIMMSCHEN WÖRTERBUCH: Eine Blütenlese aus dem Grimmschen Wörterbuch
UNGEMEIN EIGENSINNIGE AUSWAHL UNBEKANNTER WORTSCHÖNHEITEN AUS DEM GRIMMSCHEN WÖRTERBUCH: Eine Blütenlese aus dem Grimmschen Wörterbuch
Gebundene Ausgabe, 352 Seiten
Preis*: 25,00 €

Mehr Details auf Amazon*

Gebrüder Grimm Märchen als Hörspiel / Hörbuch:

Die 30 besten Märchen der Brüder Grimm
Die 30 besten Märchen der Brüder Grimm
Audio CD, Seiten
Preis*: 9,99 €

Mehr Details auf Amazon*